Südtirol

Südtirol – von den Gästen geliebt, von der Sonne verwöhnt!
Eine faszinierende Landschaft, ein Kulturland mit gelebter Tradition und einer bewegten Geschichte, die einzigartige Schönheit der Dolomiten, von der  UNESCO zum Welterbe gekrönt.

Bozen

Willkommen in der Landeshauptstadt Südtirols. Die 5 Stadtteile präsentieren ihre Vielfalt, eine kleine facettenreiche Stadt mit mediterranem Flair. Als kultureller Knotenpunkt zwischen Italien und Mitteleuropa lockt Bozen mit zahlreichen kulturellen Highlights und Einkaufsmöglichkeiten. Der Bozener Obstmarkt zum Beispiel ist mehr als sein Name sagt. Hier treffen sich Touristen und Einheimische. Kurz: ein Ort der Begegnung, der Sinnesfreude und des Genusses.

Ein Kurzurlaub in Südtirol und eine Busreise nach Bozen, ein Urlaub den Sie nicht so schnell vergessen werden. Im Sommer haben Sie alle erdenklichen Freizeitmöglichkeiten an der frischen Luft, im Winter bieten sich nahegelegene Skigebiete oder auch die beliebten Weihnachtsmärkte und besonders der Weihnachtsmarkt Bozen an.

ALPOTEL Bozen:

Bozen

Ruhe und Entspannung finden – und trotzdem aus einem reichen Angebot wählen können. Das Alpotel Chrys, ein Stadthotel mit Charme, liegt am Stadtrand von Bozen mitten im „Grünem Herzen“ im Stadtteil Gries.

Impressionen
Südtiroler Weinstraße

Die Südtiroler Weinstraße, im südlichsten Zipfel Südtirols, trägt ihren Namen nicht zufällig: Weitläufige Weinberge im Tal und an den Hängen sind die ständigen Begleiter auf dieser Panoramastraße. Seit Jahrhunderten ziehen die Reben ihren Saft aus diesem Boden. Rund zwei Drittel der gesamten Südtiroler Weinproduktion stammen von hier. Die 15 Gemeinden an der Südtiroler Weinstraße bieten noch einiges mehr: historische Bauwerke, Ansitze und Kellereien, gemütliche Marktflecken. Die Weinreben prägen aber nicht nur das Bild der Landschaft, sie prägen auch die Menschen, die hier leben: warmherzig, umgänglich, gemütlich. Ein sanfter Hauch von südlicher Lebensfreude.

ALPOTELS Südtiroler Weinstrasse:

Kaltern

Direkt an der malerischen Weinstraße, inmitten sanfter Hügel, ausgedehnten Rebhainen und unweit des Kalterer Sees verwöhnt Sie unser elegantes und geräumiges Haus mit leckeren Gerichten und erlesenen Weinen. Lustiges Beisammensein im eigenen Biergarten.

Kurtinig

Genießen Sie die Gastfreundschaft im Teutschhaus. Malerisch gelegen, umgeben von Obst- und Weingärten, stilvoll erneuert, ausgezeichnete Küche und behagliche Atmosphäre.

Impressionen
Der Vinschgau – im Reich von König Ortler

Der Vinschgau erstreckt sich im Westen Südtirols vom Meraner Becken bis hinauf zum Reschenpass. Es ist eine geschichtsträchtige Landschaft und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die Region an der berühmten römischen Kaiserstraße Via Claudia Augusta ist seit dem Jahr 50 nach Christi eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen über die Alpen.

Eure Busreise in und durch den Vinschgau wird Sie begeistern, wie auch unsere Hotels im Vinschgau.

Spannend sind die Gegensätze: ruppig und rauh der obere Vinschgau, mild und mediterran der untere Teil des Tales, wo Reben und Obst in Fülle wachsen. Das Leben der Menschen erschwerte immer schon die extreme Trockenheit im Tal, welche durch ein weit verzweigtes Netz von künstlichen Wasserläufen, den Waalen, gelöst wurde. Heute freuen sich die Touristen über die hohe Schönwetterwahrscheinlichkeit des Tales.

Als Reiseziele gelten die Seitentäler Schnalstal, Martelltal, Matscher Tal und Langtauferer Tal. Der sonnige Vinschgau scheint ein besonderer Nährboden für originelle Typen zu sein und ist Heimat vieler zeitgenössischer Künstler.

ALPOTELS im Vinschgau:

Prad

Die Wellnesshotels mit dem besonderen Charme! Herrlicher Panoramablick, einmalige Gästebetreuung, exquisite Küche und das belebende Ambiente erklären die starke Bindung der Stammkunden zu Familie Karner.

Impressionen
Meraner Land

Von den Palmen der Kur- und Thermenstadt Meran über die Weinberge mit sanften Hügeln bis zu den Alpengletschern der Texelgruppe: Im Burggrafenamt verschmilzt Südtirols Vielfalt wie in wohl keinem anderen Landesteil. Zwischen sonnigem und mildem Talklima und der Berg- und Eisregion liegen nur wenige Kilometer. Meran war bis zum Jahre 1446 der Mittelpunkt der Grafschaft Tirol und Residenz- und Hauptstadt der Landesherren. Aus dieser glanzvollen Zeit stammt eine Vielzahl von Ansitzen, Burgen und Schlössern, welche eine wertvolle Bereicherung dieser Landschaft und dieses Tales darstellen.

Das Burggrafenamt ist nicht nur das klassische und älteste Urlaubsgebiet Südtirols, sondern auch das Herzstück Tirols im historischen Sinne.

Besonders erwähnenswert ist das zugehörige Passeiertal auf der Südseite der Ötztaler und Stubaier Alpen, nahe der Kurstadt Meran: ein an Naturschönheiten reiches und noch weitgehend unberührtes Tal, das zu den schönsten und interessantesten Gebieten Südtirols zählt.

Während Ihres Kurzurlaubes in Meran werden Sie viele Eindrücke sammeln können, alpine, wie auch mediterran. eine Busreise nach Meran und dem Meraner Land lohnt sich immer.

ALPOTELS im Meraner Land:

Naturns

Ein wahres Juvel im Zentrum von Naturns mit langjähriger Familientradition in der Gastwirtschaft. Stilvolle Einrichtung, schöne Räumlichkeiten, tolle Gastronomie, familiäres Ambiente und außergewöhnliche Gastfreundschaft.

Meran

Liebevoll geführtes Hotel in charmanter familiärer Atmosphäre, stilvollem Ambiente und inmitten kleiner Weinberge und Obstwiesen. Hier bieten Ihnen die abwechslungsreiche Küche und der zuvorkommende Service beste Voraussetzungen für entspannte Urlaubstage.

Mölten

Ein Familienbetrieb in dem man sich von Anfang an zu Hause fühlt! Hier wird Tradition und Gastfreundschaft groß geschrieben. Schonend renoviert, moderner Komfort mit dem Charme vergangener Zeit, ausgezeichnete Küche und angenehme Atmosphäre.

Impressionen
Das Eisacktal, zum Bleiben schön …

Das Eisacktal erstreckt sich südlich des Brenners bis nach Bozen. Voller Reize ist diese Landschaft: von lieblichen Mittelgebirgsrücken mit Weinbergen über saftige Bergwiesen, durch Bergwälder bis hinauf zu den bizarren Felstürmen der Dolomiten und den vergletscherten Dreitausendern des Zillertaler und Stubaier Hauptkamms. Ein Tal der Übergänge, wo sich seit Jahrtausenden mediterrane und mitteleuropäisch-nordische Kultureinflüsse begegnen. Alte Gehöfte, malerische Dörfer und die geschichtsträchtigen Städte Sterzing, Brixen und Klausen zeugen von einer in Jahrtausenden entwickelten Kulturlandschaft, die geprägt ist von einzigartigen Kunstwerken quer durch alle Stilepochen. Beste Gastronomie entlang der Eisacktaler Genießerstraße variiert Althergebrachtes mit neuen Einflüssen aus der österreichisch-böhmischen und mediterranen Küche, geschmackvoll abgerundet bei einem Glas Eisacktaler Wein. Im Reigen der Jahreszeiten lebt im Herbst der alte Brauch des Törggelens, der Verkostung typischer einheimischer Spezialitäten und des neuen Weines in alten Bauernstuben, wieder auf.

Für Eure Busreise durchs Eisacktal haben wir die passenden Hotels für einen idealen Ausgangspunkt für eventuelle Tagesausflüge und andere Tätigkeiten.

Sterzing

Im Herzen von Sterzing in ruhiger Lage liegt das Hotel Mondschein. Seit nunmehr über 90 Jahren und vier Generationen kümmert sich die Familie Gögl mit Natürlichkeit und Freude um ihre Gäste. Es erwartet Sie ein gepflegtes Stadthotel mit drei Sterne-Komfort.

Rodeneck/Mühlbach

Willkommen bei Freunden! Komfortables Hotel mit familiären Flair, sonnig und ruhig
auf 850 m Höhe, bietet sich von der Sonnenterrasse ein freier Blick auf Schloß Rodenegg
und auf das umliegende Naturpanorama. Optimaler Ausgangspunkt für Rundfahrten.

Impressionen
Das Pustertal, im Herzen der Dolomiten

Die Magie und die Schönheit der Dolomiten mit weiten Wiesen, saftig-grünen Wäldern, kleinen Weilern und romantischen Bergseen lassen Ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Erlebnis werden. Neben stillen und nahezu unberührten Orten zum Relaxen und Krafttanken verfügt die Urlaubsregion auch über ein riesiges Freizeit- und Sportangebot. Die zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Klettern, Nordic Walking, Reiten, Schwimmen, Langlaufen oder Skifahren und Snowboarden wären jedoch nur halb so schön, könnte man sie nicht in einer so malerischen und einzigartigen Natur wahrnehmen.

Für Ihre Busreise ins Pustertal haben wir ideal gelegene Hotels im Pustertal für Sie.

Impressionen
Tauferer Ahrntal

Von Bruneck im Pustertal abzweigend erreichen Sie zuerst Sand in Taufers und gelangen dann in das Ahrntal. In Hans Kammerlanders Heimat liegt der Naturpark Rieserferner-Ahrn. Beliebte Ausflugsziele für Ihre Busreise ins Ahrntal: die Wasserfälle in Rein in Taufers, die Burg Taufers, das Schafwollmuseum, das Krippenmuseum, der Klimastollen in Prettau, Besichtung Ahrntaler Kunsthandwerk mit dem Holzschnitzer Klaus Kirchler.

ALPOTELS im Tauferer Ahrntal:

Mühlen in Taufers

Ein Familienbetrieb mit Herz und Leidenschaft! Schönes Ambiente, eine Atmosphäre der Gastfreundschaft, exzellente Küche, behaglicher Komfort und entspannende Stunden im kraftspendenden Wellnessbereich.

St. Johann/Ahrntal

Genießen Sie Traumtage in herrlich grüner Lage, mitten im Herzen
Südtirols im Parkhotel Schachen. Als traditionsreiches
3-Sterne-Hotel im Ahrntal sind wir ein gemütliches Ferienzuhause für all jene, die Komfort und Gastlichkeit für einen Relax- & Aktivurlaub suchen.

Impressionen